Ihr Browser ist nicht mehr auf dem aktuellen Stand!

Stadtgalerie Rhein-Nahe

Stadtgalerie Rhein-Nahe

Impressum|Kontakt

Herzlich Willkommen bei der Stadtgalerie Rhein-Nahe

Am 08.11.1970 wurde die erste Verbandsgemeinde im neuen Landkreis Mainz-Bingen mit dem Sitz in Bingen-Bingerbrück gebildet. In der neuen Verwaltungseinheit, damals noch unter dem Namen "Bingen-Land", wurden die seitherige Amtsverwaltung Bacharach, ein Teil der vorherigen Amtsverwaltung Bingerbrück und die bisher verbandsfreie Stadt Bacharach zusammengefasst.

Diese kommunale Einheit hat eine Fläche von 11.478 ha und zählt zur Zeit rund 16.000 Einwohner in 10 Gemeinden.

Mit ihren Ortsgemeinden Breitscheid, Manubach, Münster-Sarmsheim, Niederheimbach, Oberdiebach, Oberheimbach, Trechtingshausen, Waldalgesheim und Weiler sowie der Stadt Bacharach liegt die Verbandsgemeinde Rhein-Nahe in einer der schönsten Gegenden Deutschlands. Unsere einzigartige und sehenswerte Kulturlandschaft, nette Menschen mit einer gepflegten Gastlichkeit und unzählige Veranstaltungen bei einem guten Glas Nahe- oder Mittelrheinwein sind beliebt bei Gästen aus Deutschland und der ganzen Welt. So hat sich unsere Verbandsgemeinde an Nahe und Rhein mit ihren Burgen, Seitentälern, Höhenlagen am Rande des Hunsrücks, Wäldern und dem Wein zu einer attraktiven Naherholungs- und Kulturregion entwickelt, in der es sich zudem gut leben lässt. Wir sind stolz darauf, uns neben Bingen/Rhein und Rüdesheim/Rhein als das Tor zum „UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal“ bezeichnen zu dürfen.